Ulm (dpa) - Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm kann nicht wie geplant auf die Dienste von Neuzugang Brian Cusworth zählen. Der 2,13 Meter große Center aus den USA war erst nach Ulm gekommen, löste seinen Vertrag beim deutschen Vizemeister nun aber wieder auf.

Cusworth sehe sich körperlich nicht in der Lage, der Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath so zu helfen, wie er sich das vorgenommen habe, teilte der Verein am Mittwoch mit. Wegen einer Verletzung hatte der 28-Jährige in den zwei Jahren vor seiner Verpflichtung nicht mehr an einem Wettkampfbetrieb teilgenommen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer