Bayreuth (dpa) - Der BCC Bayreuth muss zum Basketball-Saisonstart wohl ohne seinen Center Javon McCrea auskommen. Wegen eines entzündeten Insektenstiches musste dem 21 Jahre alten Amerikaner ein Abszess entfernt werden. McCrea bleibe noch einige Tage im Krankenhaus, teilte der Bundesligist mit.

Die Operation sei gut verlaufen, die Blutwerte seien mittlerweile auch wieder in Ordnung, berichtete der Mannschaftsarzt. Wann McCrea wieder zum Einsatz kommen kann, entscheide sich nach dem weiteren Heilungsverlauf. Bayreuth startet am 2. Oktober gegen die Crailsheim Merlins in die neue Spielzeit.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer