Bayreuth will Ersatz für Bryan Bailey finden. Foto: Daniel Karmann
Bayreuth will Ersatz für Bryan Bailey finden. Foto: Daniel Karmann

Bayreuth will Ersatz für Bryan Bailey finden. Foto: Daniel Karmann

dpa

Bayreuth will Ersatz für Bryan Bailey finden. Foto: Daniel Karmann

Bayreuth (dpa) - Die Basketballer von medi Bayreuth müssen für rund zwei Monate auf ihren Spielmacher Bryan Bailey verzichten. Der 34 Jahre alte Amerikaner hatte jüngst einen Pferdekuss gegen den Hüftbeugemuskel erlitten, dessen Folgen sich als schwerwiegend herausstellten.

Wie der Bundesligist am Montag bekanntgab, wurden bei dem Zusammenprall im Spiel gegen Bamberg Ende Dezember Muskel und Sehne «besonders extrem in Mitleidenschaft gezogen». Laut Diagnose des Teamarztes wird die Heilung acht bis zehn Wochen dauern.

Bailey hatte schon in der vergangenen Saison verletzt kaum gespielt und wird dem Tabellen-13. nun wieder lange fehlen. Trainer Michael Koch kündigte bereits an, «schnellstmöglich» einen Ersatz zu suchen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer