Marius Grigonis
Marius Grigonis ist der dritte Neuzugang der Berliner. Foto: Jorge Zapata

Marius Grigonis ist der dritte Neuzugang der Berliner. Foto: Jorge Zapata

dpa

Marius Grigonis ist der dritte Neuzugang der Berliner. Foto: Jorge Zapata

Berlin (dpa) - Basketball-Bundesligist ALBA Berlin hat den litauischen Nationalspieler Marius Grigonis unter Vertrag genommen. Wie der Verein mitteilte, erhält der 23-Jährige einen Dreijahresvertrag.

Grigonis kommt vom Champions-League-Sieger Iberostar Teneriffa. Die vom Weltverband FIBA ausgerichtete Champions League gilt nach der Euroleague und dem Eurocup als dritthöchster internationaler Wettbewerb. Der 1,98 Meter große Guard ist nach Rückkehrer Joshiko Saibou und Luke Sikma der dritte Neuzugang bei den Berlinern.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer