Der Neu-Berliner Jonathan Tabu (l) fällt langfristig aus. Foto: Armando Babani
Der Neu-Berliner Jonathan Tabu (l) fällt langfristig aus. Foto: Armando Babani

Der Neu-Berliner Jonathan Tabu (l) fällt langfristig aus. Foto: Armando Babani

dpa

Der Neu-Berliner Jonathan Tabu (l) fällt langfristig aus. Foto: Armando Babani

Berlin (dpa) - Der deutsche Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin muss für drei bis vier Monate auf Neuzugang Jonathan Tabu verzichten. Wie der Verein mitteilte, zog sich der belgische Aufbauspieler einen Sehnenabriss im Brustmuskel zu und wird am Freitag im Unfallkrankenhaus Berlin operiert.

Der Verein schließt zwei Wochen vor dem Bundesligastart eine Nachverpflichtung nicht aus. «Das ist unglücklich. Er ist ein wichtiger Spieler für uns und fällt in der Phase aus, wo das Team gerade zusammenwächst», sagte Sportdirektor Mithat Demirel.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer