Halbfinalistin
Juliane Schenk steht beim Grand Prix von Saarbrücken im Halbfinale. Foto: Yoan Valat

Juliane Schenk steht beim Grand Prix von Saarbrücken im Halbfinale. Foto: Yoan Valat

dpa

Juliane Schenk steht beim Grand Prix von Saarbrücken im Halbfinale. Foto: Yoan Valat

Saarbrücken (dpa) - Die deutsche Badminton-Meisterin Juliane Schenk aus Berlin und Marc Zwiebler (Beuel) haben die Vorschlussrunden des Grand-Prix-Turniers in Saarbrücken erreicht.

Im Viertelfinale der mit 120 000 Dollar (87 250 Euro) dotierten Veranstaltung besiegte die 28 Jahre alte Schenk die Bulgarin Petja Nedeltschewa mit 23:21, 21:18. Der an Position zwei gesetzte Zwiebler bezwang im Viertelfinale den Indonesier Andre Kurniawan Tedjono mit 24:22, 21:14.

Die an Position eins gesetzte Schenk trifft nun auf die Chinesin Xuerui Li. Schenk hatte den deutschen Grand Prix 2009 für sich entschieden. Der 27-jährige Zwiebler spielt am Samstag im Halbfinale gegen den Vorjahresfinalisten Hans-Kristian Vittinghus (Dänemark). Zwiebler stand bereits 2005 und 2007 in der Vorschlussrunde des Turniers.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer