Mülheim/Ruhr (dpa) - Der langjährige Badminton-Nationalspieler Marcel Reuter beendet mit 31 Jahren aus beruflichen Gründen seine internationale Laufbahn, erklärte der Deutsche Badminton-Verband (DBV) in Mülheim/Ruhr.

Reuter ist nach Sandra Marinello, Oliver Roth, Karin Schnaase und Juliane Schenk der fünfte deutsche Aktive binnen 14 Monaten, der sich aus dem DBV-Team zurückzieht.

Reuters größte Erfolge waren zweite Plätze mit dem Nationalteam bei den Europameisterschaften 2006 und 2012. In der Bundesliga will er für den 1. BC Bischmisheim weiter aktiv bleiben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer