Als Stern am Biathlon-Himmel strahlte Magdalena Neuner. Sie war jung und unglaublich erfolgreich. Sechsfache Weltmeisterin, Sportlerin des Jahres. Irgendwann spürte sie den Druck. Er wurde zur Last. Es war ein schweres Jahr 2009 mit einer großen Krise.

Sie konnte und wollte nicht mehr so weitermachen. Sie spürte Angst, schloss Vieles in ihrem Inneren weg und fand doch die Kraft, ihr Leben umzukrempeln. Sie fixierte ihr Ziel neu und wirkte überzeugend gelassen in diesen Tagen in Whistler. Das Strahlen in ihrem Gesicht ist zurück und es glänzt seit gestern noch goldener.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer