Ski-Freestyle
Ashley Caldwell gewann die Frauen-Konkurrenz. Foto: Jens Buettner

Ashley Caldwell gewann die Frauen-Konkurrenz. Foto: Jens Buettner

dpa

Ashley Caldwell gewann die Frauen-Konkurrenz. Foto: Jens Buettner

Deer Valley (dpa) - Eine Woche vor der Doppel-WM am Kreischberg haben die Ski-Freestyler aus den USA den letzten Sprung-Weltcup dominiert. In Deer Valley gab es in der Damen- und in der Herren-Konkurrenz insgesamt drei Podestplatzierungen.

Ashley Caldwell bekam für ihre Sprünge 99,78 Punkte und verwies Teamkollegin Kiley McKinnon auf Rang zwei. Dritte wurde Xiaoxue Shen aus China. Ihr Landsmann, Weltmeister Guangpu Qi, gewann bei den Herren vor dem Amerikaner Mac Bohonnon. Olexander Abramenko aus der Ukraine landete auf Rang drei. Im Springen gibt es am Donnerstag in Österreich die erste Medaillenentscheidung bei der Ski-Freestyle- und Snowboard-WM.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer