Auf das All-Star-Team der Fußball-WM wollten wir nicht warten. Wir präsentieren die elf besten Spieler des Turniers schon kurz vor dem ersten Anpfiff in Russland.

Deutschland - Spanien
Torwart David De Gea von Spanien kann den Schuß von Deutschlands Müller bei einem Testspiel nicht halten.

Torwart David De Gea von Spanien kann den Schuß von Deutschlands Müller bei einem Testspiel nicht halten.

Federico Gambarini

Torwart David De Gea von Spanien kann den Schuß von Deutschlands Müller bei einem Testspiel nicht halten.

Düsseldorf. Ja, wir haben unsere Traumelf zusammengestellt. Und bevor jetzt Klagen kommen, gibt es zwei Gebrauchshinweise. Erstens: Bei keinem Managerspiel dieser Welt ist diese Mannschaft auch nur im entferntesten finanzierbar. Sogar der finanzkräftigste Geldgeber würde bei den Ablösesummen kapitulieren. Wissen wir. Zweitens: Ja, es fehlen einige Spieler. Schon die Diskussionen innerhalb der Redaktion beim Zusammenstellen dieser Traum-Elf reichten vom ungläubigen Staunen über manche Berufung bis hin zum hysterischen Lachen. Am Ende ist diese Elf herausgekommen.

IM TOR

David de Gea (27): Der spanische Nationalkeeper spielt seit Jahren bei Manchester United in zum Teil überirdischer Form. Er gilt als zweitbester Keeper der Welt hinter Manuel Neuer und war im Gegensatz zu seinem deutschen Kollegen noch nie längerfristig verletzt. Kein Wunder also, dass Real Madrid sich regelmäßig nach dem Keeper erkundigt. 2015 scheiterte ein Transfer in die spanische Hauptstadt in letzter Sekunde, weil die Unterlagen zu spät in Madrid eintrudelten. Gut möglich, dass das Real-Interesse bald wieder aufflammen wird.

IN DER ABWEHR

Linker Verteidiger Marcelo (30): Der Titelsammler von Real Madrid gilt als offensivstärkster Außenverteidiger der Welt und möchte mit Brasilien in Russland das Trauma von 2014 vergessen machen. Wie gefährlich seine Impulse nach vorne sind, bekam im Champions-League-Halbfinale zuletzt der FC Bayern zu spüren. Nur manchmal mit unkontrolliertem Defensivverhalten und Unbeherrschtheiten.

Innenverteidiger 1

Mats Hummels (29): Wie wertvoll der Bayern-Verteidiger für eine Mannschaft ist? Mal bei Borussia Dortmund nachfragen. Dem BVB fehlt seit der Rückkehr von Hummels nach München der Spielmacher aus der eigenen Abwehrreihe. Noch dazu ist der Verteidiger einer der technisch versiertesten Vertreter seiner Zunft. Er weiß aber auch, wann es Zeit für die Grätsche ist. Wie sein Nebenmann Ramos auch ein Experte für wichtige Tore.

Innenverteidiger 2

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS SPORT


Fotogalerie

Top 15: Die Kapitäne der Nationalelf

Bastian Schweinsteiger ist der neue Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft und tritt damit in Fußstapfen von Beckenbauer, Ballack und Bierhoff. Doch wer trug die Binde am Häufigsten? Unsere Top 15 verrät es. mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

WZ-LIVETICKER