Osaka (dpa) - Mit einem deutlichen Sieg gegen Olympia-Teilnehmer Türkei haben die deutschen Volleyballerinnen ihre Chance auf die Grand-Prix-Endrunde gewahrt. Die Auswahl von Bundestrainer Giovanni Guidetti bezwang die Türkei im japanischen Osaka mit 3:1 (24:26, 25:17, 25:18, 25:15).

Am letzten Vorrundenwochenende machten die Volleyballerinnen damit den dritten Sieg perfekt. Zuvor hatten die Frauen des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) bereits Japan und Südkorea klar besiegt.

Die DVV-Frauen haben damit in der Vorrunde 18 Punkte verbucht. Ob diese zum Sprung zur Endrunde der sechs besten Teams im chinesischen Ningbo reichen, war von den weiteren Partien am letzten Vorrundenspieltag abhängig. Die Olympia-Teilnahme hatten die Deutschen verpasst.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer