Mauritius lädt zum Baden ein
Die Wassertemperaturen von Mauritius laden zu entspannenden Tagen am Meer ein. (Foto: Mauritius Informationsbüro)

Die Wassertemperaturen von Mauritius laden zu entspannenden Tagen am Meer ein. (Foto: Mauritius Informationsbüro)

dpa

Die Wassertemperaturen von Mauritius laden zu entspannenden Tagen am Meer ein. (Foto: Mauritius Informationsbüro)

Hamburg (dpa/tmn) - Vor Mauritius ist das Wasser in dieser Woche am wärmsten: 32 Grad zeigt dort das Thermometer. Das teilt der Deutsche Wetterdienst in Hamburg mit. Auch an vielen weiteren Fernreisezielen herrschen nach wie vor Badewannentemperaturen.

Wer einen Badeurlaub plant, ist auf den Seychellen, Malediven, in Thailand, den Fidschi-Inseln und in Tahiti gut aufgehoben. Dort werden allesamt Wassertemperaturen knapp unter der 30-Grad-Marke gemeldet. Das Mittelmeer ist dagegen im Westen höchstens noch 17 und im Osten 19 Grad warm.

Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya11-14
Algarve-Küste16-17
Azoren16-18
Kanarische Inseln17-20
Französische Mittelmeerküste13-14
Östliches Mittelmeer15-19
Westliches Mittelmeer13-17
Adria11-15
Schwarzes Meer4-10
Madeira18-19
Ägäis12-16
Zypern17-18
Antalya17
Korfu15-16
Tunis16
Mallorca15-16
Valencia15
Biarritz14
Rimini13
Las Palmas19
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer22
Südafrika22
Mauritius32
Seychellen29
Malediven28
Sri Lanka27
Thailand29
Philippinen22
Fidschi-Inseln29
Tahiti28
Hawaii22
Kalifornien5
Golf von Mexiko26
Puerto Plata27
Sydney23

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer