Stau rund um München
Stau rund um München: Das Oktoberfest fordert verkehrstechnisch seinen Tribut. Foto: Inga Kjer

Stau rund um München: Das Oktoberfest fordert verkehrstechnisch seinen Tribut. Foto: Inga Kjer

dpa

Stau rund um München: Das Oktoberfest fordert verkehrstechnisch seinen Tribut. Foto: Inga Kjer

München/Stuttgart (dpa/tmn) - Rund um München dürfte es am Wochenende voll werden auf den Straßen: Das Oktoberfest zieht Besucher aus ganz Deutschland und dem Ausland an. Auch in anderen Regionen sind Staus möglich. Hier die Prognose der Verkehrsclubs.

Mit vielen verstopften Autobahnen ist am Wochenende (26. bis 28. September) nicht zu rechnen. In einigen Ecken Deutschlands warnen der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) dennoch vor Staus. Zu Behinderungen könne es rund um und in München kommen, wo das Oktoberfest läuft (20. September bis 5. Oktober). Das gilt auch für Stuttgart: Dort feiert man das Volksfest Cannstatter Wasen (26. September bis 12. Oktober).

Vollsperrungen gibt es den ADAC-Angaben nach auf der A8 in Fahrtrichtung München zwischen den Anschlussstellen Mühlhausen und Merklingen von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag jeweils von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr.

Ebenfalls bis auf weiteres gesperrt sind die A 49 Kassel in Richtung Gießen zwischen Wabern und Borken sowie die A 59 Duisburg in Richtung Dinslaken zwischen dem Kreuz Duisburg und Duisburg-Nord.

Erhöhte Staugefahr besteht laut den Automobilclubs auf folgenden Strecken:

A 1Hamburg - Bremen - Köln
A 3Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau
A 5Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 6Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7Hannover - Würzburg - Füssen/Reutte
A 8Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9München - Nürnberg - Berlin
A 10Berliner Ring
A 61Ludwigshafen - Koblenz - Mönchengladbach
A 61Frankfurt - Mannheim
A 81Singen - Stuttgart - Heilbronn
A 93Inntaldreieck - Kufstein
A 95/B 2München - Garmisch-Partenkirchen
A 99Umfahrung München

Service:

Kostenlose ADAC-Hotline zur Verkehrslage: 0800/510 11 12 (Mo.-Sa. 8.00 bis 20.00 Uhr).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer