Hamburg (dpa/tmn) - Besucher der Stadt Västerås in Schweden können in diesem Sommer an einer sogenannten Zipline von Hochhaus zu Hochhaus rutschen. Das teilt Visit Sweden in Hamburg mit.

Das Stahlseil werde vom Dach des 91 Meter hohen Skrapan-Hochhauses in der Innenstadt zum etwas niedrigeren VLT-Haus gespannt, teilt Visit Sweden in Hamburg mit. In rund einer Minute gleiten Wagemutigen das 530 Meter lange Seil entlang und erreichen bis zu 30 Kilometer pro Stunde. Zugelassen sind Personen ab 15 Jahren mit einem Gewicht von maximal 110 Kilogramm. Die «Zipline» soll im Frühsommer fertig sein. Västeräs liegt nordwestlich von Stockholm.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer