Neudorf (dpa/tmn) - Action trifft auf Kunst - so könnte man die aktuellen Reisetipps für Deutschland beschreiben. Denn nach Arschleder-Wettrutschen und Mountainbike Freeride Festival steht eine Albrecht Dürer Ausstellung auf dem Programm.

Wettkampfrutschen auf dem Arschleder

Auf dem Hosenboden den Hang hinunter: In Neudorf im Erzgebirge wird eine eigene Meisterschaft ausgetragen. Am 12. Februar geht es wieder zum «Arschleder-Wettruscheln». Der Wettkampf erinnert an die Zeit, als die Bergleute auf Schutzledern ins Bergwerk einfuhren. Jeder Teilnehmer bekommt für die Rutschpartie ein gleich großes Wettkampfleder gestellt. Bei den Erwachsenen rodeln Männer und Frauen getrennt. Teilnehmer können sich am Wettkampftag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr am Skilift anmelden und ein paar Trainingsläufe machen.

Freeride Festival in Winterberg

Zehntausende Zuschauer erwartet Winterberg zum iXS Dirt Masters Festival, dem größten Mountainbike Freeride Festival Europas. Rund 1500 Fahrer aus 20 Nationen gehen vom 17. bis 20. Mai bei den verschiedenen Rennen im Bikepark Winterberg an den Start. Im Rahmenprogramm gibt es mehrere Konzerte, Partys und eine große Ausstellungsfläche.

Familientag in der Porzellan-Manufaktur Meissen

In der Porzellan-Manufaktur Meissen ist Familientag: Am 11. und 12. Februar führen Hofnarr Fröhlich und Postmeister Schmiedel Großeltern, Eltern und Kinder durch die Schauwerkstätten, in denen das berühmte Meissener Porzellan entsteht. Auf dem Programm stehen außerdem ein Malwettbewerb und eine Schatzsuche in der Schauhalle, wie das Tourismusmarketing Sachsen mitteilt. Unter dem Motto «(K)ein Elefant im Porzellanladen» gibt es an beiden Tage Benimm-Unterricht.

Hansetag in Lüneburg

Lüneburg ist vom 28. Juni bis 1. Juli Gastgeber für den Internationalen Hansetag. 600 Jahre nach dem ersten Hansetag in der alten Salzstadt gibt es in diesem Sommer ein umfangreiches Kulturprogramm, wie Niedersachsen Tourismus mitteilt. Die gesamte historische Innenstadt soll beim Hansetag zur Veranstaltungsfläche werden. Rund um das Rathaus ist der Hansemarkt zu finden, in der westlichen Altstadt ein Handwerkermarkt. Im Theater Lüneburg ist die Aufführung eines «Hanse-Musicals» geplant. Informationen: Lüneburg Marketing. Informationen unter Tel. 04131/207 66 20.

Große Dürer-Schau in Nürnberg

Das Germanische Nationalmuseum (GNM) zeigt vom 24. Mai bis zum 2. September eine Albrecht Dürer Ausstellung. Mit rund 200 Originalen wird es die größte Dürer-Schau in Deutschland seit 40 Jahren, wie die Touristeninformation der Stadt mitteilt. Die Ausstellung mit den Namen «Der frühe Dürer» enthält unter anderem das Porträt von Dürers Mutter, das als das älteste Gemälde des Künstlers gilt. Auch sonst steht das Jahr 2012 in Nürnberg ganz im Zeichen ihres berühmten Sohnes. So wurde auch die Ausstellung in Dürers Wohnhaus neu konzipiert.

Münchner Flughafen bietet kostenloses WLAN

Passagiere am Münchner Flughafen können ab sofort kostenlos im Internet surfen. Der Gratiszugang ist ein Mal pro Tag möglich und endet nach 30 Minuten, teilte der Flughafenbetreiber mit. Wer mit seinem tragbaren PC oder WLAN-fähigen Handy ins Internet möchte, muss zunächst seinen Internetbrowser öffnen. Auf einer Registrierungsseite kann dann ein Zugangscode angefordert werden, der auf das Handy geschickt wird. Bereits im vergangenen Jahr hatten mehrere deutsche Flughäfen, darunter Frankfurt am Main sowie Köln/Bonn, kostenloses WLAN eingeführt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer