Augsburg (dpa/tmn) - Der August hat viel zu bieten: Mittelalterfans kommen in Annweiler auf ihre Kosten, wo ein Mittelalterfest auf Burg Trifels steigt. Wer bayerische Spezialitäten mag, erlebt was auf der Zugspitze. Und im Norden reist man jetzt wieder mit der Dampflok.

Auf der Spur des Handwerks durch Augsburg

Auf dem neuen Augsburger Handwerkerweg können Stadtbesucher 20 verschiedenen Handwerksberufen auf die Spur kommen. Bäcker und Schneider, Goldschmiede, Korbflechter und Geigenbauer öffnen die Türen zu ihren Werkstätten, teilt der Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben mit. Auf dem Weg liegen 19 Sehenswürdigkeiten mit Bezug zum Handwerk wie die Fuggerei, das Mozarthaus oder der Schäfflerhof. Auch geführte Touren auf der Route werden angeboten. Informationen: Regio Augsburg Tourismus, Telefon: 0821/50 20 70.

Oktoberfeststimmung auf der Zugspitze

Vier Wochen vor dem Start des Münchner Oktoberfests kehrt auf dem höchsten Berg Deutschlands Volksfest-Stimmung ein. Am 21. August wird im Gletscherrestaurant auf knapp 3000 Metern Höhe das erste Fass Bier angezapft, teilt die Bayrische Zugspitzbahn mit. Besucher können in Deutschlands höchstem Biergarten bayerische Spezialitäten wie Original Wiesn-Brezn, Weißwürste oder Schweinebraten mit Knödel genießen. Informationen: Bayerische Zugspitzbahn, Telefon: 08821/79 70.

Mit der Dampflok zur Fähre nach Föhr

Föhrurlauber haben bis Ende Juli Gelegenheit, mit der Dampflok zum Fähranleger zu fahren. Sie pendelt jeweils am Samstag und Sonntag zwischen Niebüll und Dagebüll Mole. Dort legen die Fähren in Richtung nordfriesische Inseln ab. Die fast 90-jährige Tenderlok startet jeweils um 11.05, 13.10 und 14.35 Uhr, die Züge ab Dagebüll gehen um 12.00, 13.40 und 15.00 Uhr, wie Föhr Tourismus mitteilt. Informationen unter «neg-niebuell.de» oder im Kundencenter der Norddeutschen Eisenbahngesellschaft Niebüll unter 04661/980 88 90.

Bremen feiert Festival Maritim

Mehr als 150 Konzerte gibt es beim Festival Maritim in Bremen vom 5. bis 7. August zu hören. Gespielt wird auf zehn Bühnen entlang der Maritimen Meile an der Weser, teilt die Bremer Tourismus-Zentrale (BTZ) mit. Auf der Bühne stehen rund 30 Bands und Chöre aus Deutschland, Polen, Frankreich, Großbritannien, Spanien und den Niederlanden. Zu hören sind Shantys und Balladen genauso wie keltischer Folk oder Rockmusik. Neben Musik gehören auch Ausstellungen, Wasser- und Lichtinstallationen sowie ein Feuerwerk zum Programm. Informationen: BTZ, Telefon: 01805/10 10 30 für 14 Cent/Min.

Burg Trifels feiert Mittelalterfest

In die Zeit der Stauferkaiser entführt das Mittelalterfest auf Burg Trifels. Unterhalb der Burganlage im rheinland-pfälzischen Annweiler reihen sich am 5. und 6. August Stände von Händlern und Handwerkern, wie die Organisatoren mitteilen. Bei Rittervorführung gibt es Einblicke in das Leben der mittelalterlichen Kämpfer. Musikanten geben Lieder aus der Zeit des Minnesangs zum besten. Am Samstagabend ab 20.00 Uhr treten sie bei einem gemeinsamen Konzert auf.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer