Preisminderung durch Flugausfall: Zu spät auf dem Schiff

Rostock (dpa/tmn) - Verspätet sich der Beginn einer Kreuzfahrt wegen eines Flugausfalls, bekommen Urlauber einen Teil des Reisepreises zurück. Die Höhe der Preisminderung hängt vom Gesamtpreis der Kreuzfahrt ab. Schadenersatz von der Reederei gibt es aber nicht, entschied das Amtsgericht Rostock.... mehr

Klage abgewiesen: Flug verpasst wegen Schlange am Check-In

Düsseldorf (dpa/tmn) - Das Warten am Check-in-Schalter zieht sich manchmal ganz schön hin. Wird die Zeit knapp, sind Flugreisende in der Verantwortung, sich aktiv um eine bevorzugte Abfertigung zu kümmern. Warten sie einfach ab und verpassen den Flug, steht ihnen keine Entschädigung zu. Das... mehr

Perlenkette im Koffer - Keine Entschädigung bei Verlust

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Schmuck sollte auf Reisen am besten im Handgepäck verstaut sein, um ihn vor Dieben zu schützen. Wer Schmuck hingegen einfach in einen Koffer ohne Schloss packt, geht bei Verlust leer aus - die Versicherung muss nicht zahlen. Das geht aus einer Entscheidung des... mehr

Kreuzfahrt: Routenänderung bei Unruhen ist kein Reisemangel

Rostock (dpa/tmn) - Eine Routenänderung auf einer Flusskreuzfahrt ist zwar grundsätzlich ein Reisemangel. Dies gilt aber nicht, wenn die Abweichung wegen politischer Unruhen erfolgte. Dann lässt sich der Reisepreis im Nachhinein auch nicht anteilig mindern. Das entschied das Amtsgericht Rostock. In... mehr

Ausfall des Filmprogramms: Werden Fluggäste entschädigt?

Kempten (dpa/tmn) - Viele Stunden sind zu überbrücken - und dann funktioniert das Filmprogramm nicht. Fällt das Bord-Entertainment auf Flügen aus, ist das für die betroffenen Passagiere ärgerlich. Anspruch auf Entschädigung haben sie dadurch aber eher nicht, erklärt der Reiserechtler Prof. Ernst... mehr

Verspätung nach Todesfall - Airline muss nicht zahlen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Stirbt ein Passagier im Flugzeug und kommt es dadurch zu einer massiven Verspätung, steht den anderen Fluggästen keine Ausgleichszahlung zu. Ein Todesfall sei ein außergewöhnlicher Umstand, der die Fluggesellschaft von der Zahlungspflicht entbindet, entschied das Amtsgericht... mehr

Kläranlage defekt: Brechdurchfall als Reisemangel

Köln (dpa/tmn) - Eine Kläranlage ist defekt, Fäkalien gelangen ins Meer, und Urlauber erkranken dadurch an einem schweren Brechdurchfall: In diesem Fall liegt ein Reisemangel vor. Dieser rechtfertigt eine Minderung des Reisepreises, eine Entschädigung wegen vertaner Urlaubszeit und Schmerzensgeld.... mehr

Fernbus-Gästen steht bei Gepäckverlust Schadenersatz zu

München (dpa/tmn) - Fernbusunternehmen können die Haftung für verloren gegangenes Gepäck nicht einfach ausschließen. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts München (Az: 283 Js 5956/15) hervor, worauf das «ARCD Clubmagazin» (Ausgabe 3/2016) hinweist. Demnach haben Fernbusunternehmen die Pflicht,... mehr



Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG