Limone am Gardasee: Wo Ora Zitronen in die Welt trug

Limone sul Garda (dpa/tmn) - Nach der Ora, italienisch für Stunde, kann man die Uhr stellen. Zur Mittagszeit setzt der Südwind ein, bläst stetig und kräuselt das Wasser. Er wird bis in den späten Nachmittag anhalten. Schon immer schätzten die Menschen um den Gardasee seine Verlässlichkeit. Dank der... mehr

Diamanten liegen im Feld: Die Spur des Glitzerns in Arkansas

Murfreesboro (dpa/tmn) - Die Luft flimmert vor Hitze über dem weiten Feld voller brauner Erdklumpen. Aus den Bäumen am Rand surren Zikaden. Gina Meyers stehen die Schweißtropfen auf der Stirn, während sie in einem Unterstand mit einer Kreditkarte ein Häufchen Steine sortiert. «Ich weiß gar nicht so... mehr

Wie die Alpen vor 200 Jahren: Das Wanderwunder von Albanien

Shkodra (dpa/tmn) - Sogar den Turm der Blutrache wollten die Fremden kaufen. Den Kulla e Ngujimit, der seine Familie seit 400 Jahre bewacht hat. «Aber ich wollte die Tradition nicht aufgeben», sagt Sokol Nikolle Koçeku. Der Wehrturm hatte die Herrschaft der Osmanen und der Kommunisten überstanden,... mehr

Veranstalter und Reisebüro: Die Themen Sicherheit und Gefahr

Berlin (dpa/tmn) - Anschläge auf die Flughäfen von Istanbul und Brüssel, in der Paris Innenstadt, am Hotelstrand in Tunesien: Der Terror jagt den Menschen Angst ein und zerrt an den Nerven derer, die ihren Urlaub planen. Für die Reiseveranstalter und Reisebüros wird damit ein Thema immer wichtiger,... mehr

Eine Friedensbewegung: Interrail gestern und heute

Berlin (dpa/tmn) – Mit großen Rucksäcken stehen sie am Bahnhof. Häufig in Gruppen. Ein Ticket und eine Mission verbindet sie alle: Interrailing durch Europa. Seit 44 Jahren gibt es das Angebot, entstanden durch eine Werbeaktion zum 50. Geburtstag des Eisenbahnverbands UIC. Aber ist das Reisen mit... mehr

Hochgenüsse in Graz

Graz. Genießer sind in Graz immer an der richtigen Adresse: Die Landeshauptstadt der Steiermark trägt nicht umsonst den Titel Genusshauptstadt. Die Steiermark ist bekannt für exzellente Weine, hochwertige Produkte von regionalen Produzenten und natürlich das steirische Kürbiskernöl. In speziellen... mehr

Erst reisen, dann zahlen: Urlaub auf Pump ist teuer

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Man kann fast alles auf Pump finanzieren: Handys, Autos und Urlaubsreisen. Doch Urlaub auf Pump ist keine gute Idee: «Grundsätzlich sollte man Leuten davon abraten. Der Urlaub ist irgendwann weg, und man zahlt immer noch ab», sagt Sigrid Herbst von der FMH-Finanzberatung.... mehr

Mallorca: Valldemossa kämpft mit Ansturm

Palma de Mallorca (dpa/tmn) - Die Büste von Frédéric Chopin steht jetzt in den Gärten von Joan Carles I., geschützt hinter einer Hecke und stacheligen Rosensträuchern. Früher zierte das Antlitz noch prominent den Platz vor dem Kartäuserkloster. Dort hatten der Komponist Chopin und die... mehr



Anzeige

Reise-Special

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG