Wintersportler lieben Österreich
Österreich überzeugt die Wintersportler vor allem mit guten Unterkünften und Kinderfreundlichkeit.

Österreich überzeugt die Wintersportler vor allem mit guten Unterkünften und Kinderfreundlichkeit.

Pitztaler Gletscherbahn/dpa/tmn

Österreich überzeugt die Wintersportler vor allem mit guten Unterkünften und Kinderfreundlichkeit.

Köln (dpa/tmn) - Europas Wintersportler wedeln am liebsten in Österreich über die Pisten. Das geht zumindest aus 30 000 Bewertungen des Onlineportals Zoover hervor. Danach folgen Italien und die Schweiz.

Österreich erhielt im Durchschnitt 7,8 von 10 Punkten. Platz zwei und drei belegten Italien und die Schweiz mit jeweils 7,6 Punkten. Deutschland liegt mit 7,5 Punkten leicht vor Frankreich, auf dem letzten Platz liegt Tschechien. Dort finden laut den Zoover-Kunden vor allem Anfänger gute Pisten, wie auch in deutschen Skigebieten.

Österreich liegt in puncto Unterkünfte, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kinderfreundlichkeit und Après-Ski vorne. Die zehn besten Orte für die Hüttengaudi nach dem Einkehrschwung liegen allesamt in Österreich. In der Kategorie Atmosphäre im Skidorf erhielten Italien und die Schweiz mit 8,3 Punkten ebenso gute Bewertungen. Frankreich eignet sich laut den Zoover-Daten vor allem für fortgeschrittene Wintersportler. Außerdem liegen in den französischen Skigebiete die Hotels so nah an der Piste wie in keinem anderen Land. Deutschland belegt nur in einer Kategorie den Spitzenplatz: beim Nachtleben abseits des Après Ski.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer