Wassertemperaturen steigen
Da freut sich sogar Fiffi: Die Wassertemperaturen an der Nordseeküste steigen.

Da freut sich sogar Fiffi: Die Wassertemperaturen an der Nordseeküste steigen.

dpa

Da freut sich sogar Fiffi: Die Wassertemperaturen an der Nordseeküste steigen.

Hamburg (dpa/tmn) - Nord- und Ostsee sind trotz des Dauerregens der vergangenen Tage wärmer geworden. So ist zum Beispiel die Wassertemperatur um Fehmarn seit der vergangenen Woche von 15 auf 18 Grad gestiegen, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilt.

Neben Nord- und Ostsee dürfen sich auch Urlauber in Frankreich und Portugal freuen: Für die Algarve werden nun 22 Grad gemeldet, 2 Grad mehr als in der Vorwoche. Und an der französischen Mittelmeerküste lässt es sich bei 21 bis 23 Grad ebenfalls spürbar angenehmer baden.

Wassertemperaturen in Deutschland:
Deutsche Nordseeküste16-18
Deutsche Ostseeküste17-19
Helgoland16
List/Sylt17
Norderney17
Fehmarn18
Rügen18
Usedom19
Bodensee19
Wassertemperaturen in Europa:
Biskaya18-21
Algarve-Küste22
Azoren23-24
Kanarische Inseln22-23
Französische Mittelmeerküste21-23
Östliches Mittelmeer26-29
Westliches Mittelmeer21-26
Adria24-26
Schwarzes Meer25-28
Madeira22
Ägäis26-28
Zypern29
Antalya29
Korfu26
Tunis25
Mallorca24-25
Valencia25
Biarritz21
Rimini24
Las Palmas23
Wassertemperaturen an Fernreisezielen:
Rotes Meer28
Südafrika18
Mauritius28
Seychellen27
Malediven29
Sri Lanka27
Thailand29
Philippinen24
Fidschi-Inseln28
Tahiti27
Hawaii24
Kalifornien18
Golf von Mexiko31
Puerto Plata29
Sydney19

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer