Titisee-Neustadt (dpa/tmn) - Auf 16 Rutschen können Besucher ab Samstag (11. Dezember) in die Schwimmbecken des neuen «Badeparadies Schwarzwald» gleiten. Dazu sollen 180 Palmen südliche Atmosphäre schaffen, es gibt Wellnessbereiche, Ruhezonen und Saunen.

Das Erlebnisbad in der Schwarzwald-Gemeinde Titisee-Neustadt ist rund 10 000 Quadratmeter groß - die Fläche von zwei Fußballfeldern. Damit gehört es nach Angaben des Betreibers zu den größten Anlagen Deutschlands. Im Sommer lässt sich das Glasdach öffnen. Das Bad erwartet jährlich rund 650 000 Besucher, das sind 4500 pro Tag.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer