Im Rückreiseverkehr ist mancherorts viel Geduld gefragt. Foto: Daniel Friederichs
Im Rückreiseverkehr ist mancherorts viel Geduld gefragt. Foto: Daniel Friederichs

Im Rückreiseverkehr ist mancherorts viel Geduld gefragt. Foto: Daniel Friederichs

dpa

Im Rückreiseverkehr ist mancherorts viel Geduld gefragt. Foto: Daniel Friederichs

München (dpa/tmn) - Die schöne Zeit ist nun vorbei. Nach den Feiertagen setzen sich viele ins Auto und fahren gen Heimat. Sie müssen mit Staus rechnen. Der ADAC sagt für folgende Strecken volle Autobahnen voraus:

Am Wochenende (2. bis 4. Januar) müssen sich Autofahrer auf volle Straßen einstellen. Darauf weist der ADAC hin. Besonders am Samstag werden Staus erwartet. Da in der darauffolgenden Woche in fast allen Bundesländern die Schule wieder beginnt, werden viele Urlauber an diesem Tag die Rückreise antreten. Neben den Großräumen Hamburg, Berlin, Köln und München werden folgende Strecken besonders belastet sein:

A 1Köln - Dortmund - Bremen
A 2Dortmund - Hannover - Berlin
A 3Köln - Frankfurt - Nürnberg
A 5Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 6Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7Hamburg - Kassel - Würzburg - Füssen
A 8Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9Berlin - Nürnberg - München
A 10Berliner Ring
A 24Hamburg - Berlin
A 61Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
A 81Stuttgart - Singen
A 93Inntaldreieck - Kufstein
A 95München - Garmisch-Partenkirchen

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer