Trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise ist die Nachfrage nach Wohneigentum ungebrochen,

Düsseldorf. Die Immobilienpreise im Regierungsbezirk Düsseldorf sind im Vergleich zum Vorjahr weitestgehend stabil geblieben (siehe Tabelle). Das geht aus dem Preisspiegel hervor, den LBS Immobilien am Mittwoch auf der Jahrespressekonferenz vorstellte.

Trotz der Finanz- und Wirtschaftskrise sei die Nachfrage nach Wohneigentum ungebrochen, erklärte LBS-Pressesprecher Gregor Schneider. "Je deutlicher das Ausmaß der Krise sichtbar wurde, desto mehr wurde der sichere Hafen Immobilie angesteuert."

Besonders gefragt war 2008 das Eigenheim aus zweiter Hand. Die Gesellschaft vermarktete mit 3189 Objekten im Wert von 524 Millionen Euro so viele gebrauchte Eigenheime wie noch nie seit ihrer Gründung im Jahr 1971. Auch Eigentumswohnungen aus zweiter Hand waren gefragt. In diesem Segment verkaufte die LBS 2008 insgesamt 1923 Wohnungen.

>>Hier geht es zur Tabelle der Immobilienpreise aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf sowie aus Burscheid und Leichlingen.als pdf << 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer