Viele Haustierhalter beschenken an Weihnachten auch ihren Vierbeiner. Foto: Ole Spata
Viele Haustierhalter beschenken an Weihnachten auch ihren Vierbeiner. Foto: Ole Spata

Viele Haustierhalter beschenken an Weihnachten auch ihren Vierbeiner. Foto: Ole Spata

dpa

Viele Haustierhalter beschenken an Weihnachten auch ihren Vierbeiner. Foto: Ole Spata

Berlin (dpa/tmn) - Hund und Katze sollen nicht leer ausgehen: Jeder dritte Tierhalter (33 Prozent) möchte seinem Vierbeiner etwas zu Weihnachten schenken. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage.

Besondere Leckerbissen sind dabei am beliebtesten (26 Prozent). An zweiter Stelle kommt Spielzeug (17 Prozent), mit etwas Abstand folgen Geschenke zum Kuscheln wie eine Decke oder ein Kissen (4 Prozent). Nur sehr selten erwarten die Tiere Pflegeprodukte oder Kleidung unter dem Baum (1 Prozent).

Im Auftrag des Industrieverbands Heimtierbedarf wurden 500 Haustierhalter ab 14 Jahren zwischen dem 28. Oktober und dem 4. November 2016 befragt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer