Hund mit Herrchen
Stöckchen holen macht den meisten Vierbeinern Spaß. Es kann für sie aber auch gefährlich sein.

Stöckchen holen macht den meisten Vierbeinern Spaß. Es kann für sie aber auch gefährlich sein.

dpa

Stöckchen holen macht den meisten Vierbeinern Spaß. Es kann für sie aber auch gefährlich sein.

Hannover (dpa/tmn) - Beim Stöckchenwerfen sollten Hundebesitzer auf eine glatte und feste Holzstruktur achten. Anderenfalls kann sich das Tier leicht an Holzsplittern in der Mundhöhle verletzen.

Beim Toben besteht außerdem die Gefahr, dass sich der Hund den Stock schnell in den Gaumen oder Hals rammen kann, warnt Ingo Nolte von der Klinik für Kleintiere der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Deshalb seien Spielzeuge wie Seile, Gummiringe oder Dummys besser geeignet, empfiehlt Nolte in der Zeitschrift «Dogs».

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer