wza_1500x935_785712.jpeg
Diese leckere Probe hat Anneliese Klönne uns geschickt.

Diese leckere Probe hat Anneliese Klönne uns geschickt.

Nanninga

Diese leckere Probe hat Anneliese Klönne uns geschickt.

Anneliese Klönne backt gerne Florentinchen. Hier verrät die Krefelderin ihr Rezept:

Die Butter mit der Sahne, dem Honig und dem Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen und bei geringer Hitze etwa zehn Minuten kochen lassen, bis der Zucker karamellisiert. Die gehackten Mandeln und Mandelblättchen darunter mischen.

Den Backofen vorheizen (Elektroherd auf 175 Grad, Gasherd auf Stufe drei) Backblech mit Backpapier auslegen. Die Masse auf das Backpapier streichen. Das Ganze im Backofen etwa 15 bis 20 Minuten backen lassen.

Die fertige Florentinchenmasse auf Backpapier auf einen Rost stürzen. Die Tafel Bitterschokolade im Wasserbad schmelzen lassen und die Unterseite der Florentinchen damit bestreichen und trocknen lassen. Alles in Stücke brechen.

 

150 g Butter

7 Esslöffel Sahne

2 - 3 Esslöffel Honig

150 g Zucker

100 g gehackte Mandeln

100 g Mandelblättchen

1 Tafel Bitterschokolade

Backpapier

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer