Serie: Meine Fastenzeit

Eine Woche des Versagens

Man muss es so sagen: Die sechste Klimafasten-Woche ist die Woche meines Versagens. Dabei war mir gar nicht viel aufgetragen. Diese Woche sollte „für mich, für Einkehr und Umkehr“ gedacht sein. Mit so schönen Vorschlägen wie „Spaziergänge unternehmen: alle Sinne schärfen“. Oder „einen Tag ohne... mehr

Meine Fastenzeit

Kinder oder Geldanlage

In Richtung Ostern wird das Klimafasten ein bisschen abstrakter: Nach Essen, Verkehr, Konsum und Energie geht es jetzt um Geldanlagen. Prima, da bin ich fein raus, könnte ich jetzt sagen. Entweder man hat vier Kinder oder man hat Geld zum Anlegen. Und wer nichts anlegt, kann auch nichts falsch... mehr

Meine Fastenzeit

Kleine Lichter und eine begeisternde Bürgerinitiative

Darf man in Sachen Energiesparlampen noch nachtreten – in einer Klimafasten-Woche, in der es um das Leben mit weniger Energie gehen soll? Lange hatte man technisch ja nur die Wahl: Entweder ich will Energie sparen oder ich will etwas sehen im Zimmer. Die LED-Technik hat diesen traurigen Beweis,... mehr

Meine Fastenzeit

Gebremste Kauflust und ein Kleiderschrank in der Provinz

In dieser Woche bin ich fein raus beim Klimafasten: „Weniger kaufen und verbrauchen“ – das fällt leicht, wenn man gar keine Zeit zum Einkaufsbummel hat. Wobei ich schon an mir beobachte: Der Arbeitsplatzwechsel vom etwas verschlafenen Innenstadtbereich einer bergischen Kleinstadt in den Dunstkreis... mehr

Meine Fastenzeit

Klimaschädliche Bischöfe und ein Handkarren auf der Autobahn

So spielt man evangelische gegen katholische Kirche aus. Die einen sind Ideengeber für das Klimafasten – und da soll ich in dieser Woche „anders unterwegs sein“, am besten ganz aufs Auto verzichten. Die anderen richten ihre Bischofskonferenz in Bergisch Gladbach-Bensberg aus. Hat sich da eigentlich... mehr

Meine Fastenzeit

Veggiedays in Serie und ein Herz für die einfache Fleischwurst

Dahinter muss ein geheimer Plan gesteckt haben. Mein Start in die erste Woche des Klimafastens (Schwerpunkt: „. . . anders und achtsamer kochen und essen“) erfolgt etwas unvorbereitet. Darum esse ich sicherheitshalber erst mal gar nichts – bis ich auf dem Politischen Aschermittwoch der Grünen lande. mehr

Meine Fastenzeit

In sieben Wochen zum Klimaretter

Düsseldorf. Gut, eigentlich sollte das am Mittwoch ein launiger Auftakt werden. Für ein widerständiges Fasten, falls es so was gibt. Ich hätte erzählen können, dass meine bisherigen Fastenerfahrungen nicht sonderlich originell waren: wahlweise kein Alkohol, kein Fernsehen oder keine Süßigkeiten.... mehr

Anzeige

Haus- und Gartentrends 2017

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

AKTUELLE VIDEOS


Sicherer Surfen

So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Auf Schritt und Tritt werden Sie im Internet verfolgt. Und es sind nicht nur ausländische Geheimdienste, die ihre Daten möglichweise abgreifen. Auch Datensammler, die Werbeindustrie und soziale Netzwerke werfen ein Auge auf den arglosen Netznutzer. mehr 5

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Infografik

Das perfekte Passwort: Sicherheit in vier Schritten

Hacker haben nach Erkenntnissen des BSI 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt. Sehen Sie hier, wie leicht sich die meisten Passwörter knacken lassen und wie Sie ein wirklich sicheres Schutzwort für Ihre Netz-Konten finden können. mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG