Narzissen
Narzissen sollte man nicht mit anderem Blumen mischen. (Foto: Marion Nickig)

Narzissen sollte man nicht mit anderem Blumen mischen. (Foto: Marion Nickig)

dpa

Narzissen sollte man nicht mit anderem Blumen mischen. (Foto: Marion Nickig)

Düsseldorf (dpa/tmn) - Narzissen sollten besser nicht mit anderen Blumen zusammen in eine Vase gestellt werden. Denn ihre Stiele produzieren einen für andere Blumen schädlichen Schleim, warnt das Blumenbüro Holland.

Wer Narzissen mit anderen Blumen mischt, hat nur für kurze Zeit etwas davon. Denn der Frühjahrsblüher schädlichen Schleim. Steckt die Narzisse in einem Topf, sollte sie nicht zu stark gegossen werden. Sonst beginnt die Zwiebel durch die aufgestaute Nässe im Boden schnell zu faulen.

Für eine mehrjährige Blüte ist es wichtig, dass die Narzisse - wie andere Zwiebelblüher auch - eine Wintersaison erlebt. Dazu muss sie für eine Zeit kalt und dunkel gelagert werden. Steckt die Blume in einem Zwiebelglas, kann sie sogar vorübergehend im Gefrierfach gelagert werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer