Die bepflanzbare Bar
Bepflanzbare Bar: Der Trog in der Mitte kann mit Erde aufgefüllt und mit Tomaten, Kräutern oder jungen Setzlingen bepflanzt werden. (Foto: Doc Setzling)

Bepflanzbare Bar: Der Trog in der Mitte kann mit Erde aufgefüllt und mit Tomaten, Kräutern oder jungen Setzlingen bepflanzt werden. (Foto: Doc Setzling)

dpa

Bepflanzbare Bar: Der Trog in der Mitte kann mit Erde aufgefüllt und mit Tomaten, Kräutern oder jungen Setzlingen bepflanzt werden. (Foto: Doc Setzling)

Köln (dpa/tmn) - Grün auf der Fensterbank hat jeder - Pflanzen in der Wohnung können aber auch auf Tischen und Betten sprießen. Das zeigen Aussteller auf der Internationalen Möbelmesse IMM Cologne.

Immer mehr Hersteller bieten bepflanzbares Mobiliar an, wie auf der IMM Cologne in Köln zu sehen ist (16. bis 22. Januar). Die «PflanzBar» von Doc Setzling ist ein Tresen, in dessen Mitte kleine Pflanzen wie Küchen- oder Cocktailkräuter kommen. «Das ist super für kleine Balkone», sagt Geschäftsführerin Andrea Reuter. «Will man etwa frühstücken, legt man einfach kurz die dazugehörende Tischplatte darüber.»

Mit einer speziellen Haube könne das Möbelstück auch als kleines Gewächshaus oder Frühbeet genutzt werden. Ein weiteres Beispiel hat vitamin design: Das Bett «Somnia» hat hinter dem Kopfteil eine Art Kübel, der als Aufbewahrungsort für Krimskrams oder zur Bepflanzung - etwa mit Kunstrasen - genutzt werden kann.

Ein Stück Stamm als Wohnzimmerschmuck: Dazu nimmt man einen einfachen, unbehandelten Holzblock als Dekoration. «Darauf kann ein Gesteck, eine Pflanze oder eine Skulptur stehen», sagt Markus Grossmann, Vertriebsleiter von Bauholz Design. Sein Unternehmen hat solche Stelen aus gebrauchten Gerüstbohlen im Programm. Und Thielemeyer stellt beispielsweise einen großen Steintopf auf einen Holzblock, in dem Moos, Äste und Hörner dekorativ angeordnet sind.

Service:

Die IMM Cologne ist für die Öffentlichkeit vom 20. bis 22. Januar jeweils von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Vom 16. bis 19 Januar haben nur Fachbesucher Zutritt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer