Hamburg (dpa/tmn) - Bevor der Frühling beginnt, brauchen Zimmerpflanzen etwas mehr Pflege. Denn auf ihren Blättern lagert sich Staub ab, der ihnen Licht nimmt und die Poren verstopft.

Pflanzen mit großen Blätter wie eine Medinilla sollten daher regelmäßig mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, rät das Magazin «Flora Garten». Anschließend kann Blattglanzspray verwendet werden. Auch Wassermangel in der Winterzeit nehmen einige Pflanzen übel, denn sie mögen die trockene Heizungsluft nicht. Die Wedel der Kentiapalme zum Beispiel sollten regelmäßig mit Wasser besprüht werden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer