Köln (dpa/tmn) - Feine oberflächliche Kratzer im Parkett und im Laminat lassen sich relativ einfach beseitigen. Bei kleinen Kratzern im Parkett kann die Stelle vorsichtig mit Schleifpapier mit einer sehr feinen, 240er Körnung herausgeschliffen werden.

Nach dem Entfernen des Schleifstaubes wird die bearbeitete Stelle mit klarem Nagellack wieder versiegelt, rät die DIY-Academy in Köln. Bei oberflächlichen Kratzern im Laminat hilft den Angaben zufolge meist ein Retuschierstift. Dieser sollte den richtigen Farbton haben und zunächst an einer versteckten Ecke ausprobiert werden. Auch Reparaturmassen, die mit spezieller Pigmentfarbe auf den passenden Farbton abgestimmt sind, können bei kleinen Schäden im Laminat oder Parkett helfen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer