Klimawandel

Austern und Anchovis schätzen wärmere Nordsee

Die Nordsee wird wärmer. Der Klimawandel lässt die Temperaturen steigen. Das lockt viele neue Arten an. mehr

Mediterrane Nutzpflanze

Feigenbaum nicht zu stark zurückschneiden

Man kennt sie aus dem Mittelmeerraum: die Feigenbäume. Doch auch hierzulande finden sie immer öfter einen Platz im Garten. Damit sie im Sommer viele Früchte tragen, brauchen sie im Februar etwas Pflege. mehr

Mietpreisbremse

Wie Wohnungssuchende ihre Rechte durchsetzen

Die Mietpreisbremse soll den Anstieg der Mieten vor allem in Ballungsräumen verhindern. Doch wie kommen Mieter an die Informationen, ob sie zuviel bezahlen? Und was können sie dann dagegen tun? Informieren, nachfragen und rügen lautet die Antwort. mehr

Bauen & Wohnen

eCommerce verändert den Designmarkt für Möbel

Onlinemarken und neue chinesische Hersteller verändern derzeit den Markt für hochwertiges Möbeldesign. Ihre Preise liegen deutlich unter denen der traditionellen Marken. mehr

Bauen & Wohnen

Gallseife entfernt Farbkleckse auf Teppich

In regelmäßigen Abständen ist zu Hause eine Renovierung notwendig. Manchmal geht dabei einiges schief, wenn beispielsweise Farbe auf dem Teppich landet. Mit gleich mehreren Mitteln lässt sich dieses Problem aber lösen. mehr

Bauen & Wohnen

WG darf einzelne Mitglieder austauschen

Beim Wechsel eines WG-Bewohners ist es wichtig, was genau mit dem Vermieter vorher geregelt wurde ist. Ist die Wohngemeinschaft auch als solche gekennzeichnet, darf der Vermieter nur in Ausnahmefällen sein Veto gegen einen Mieter-Tausch einlegen. mehr

Garten & Umwelt

Umweltministerium verbietet Fleisch und Fisch für Gäste

Nicht Fisch, nicht Fleisch: Gäste des Bundesumweltministeriums werden nach einem Bericht der «Bild»-Zeitung auf Anweisung von Ministerin Barbara Hendricks (SPD) seit Anfang Februar nur noch vegetarisch verköstigt. mehr

Garten & Umwelt

Blauregen noch im Februar zurückschneiden

Bevor er sich im Frühjahr in seiner blauvioletten Blütenpracht zeigt, braucht der Blauregen einen gründlichen Schnitt. Andernfalls kann die Kletterpflanze Schäden am Haus verursachen. Tipps dazu finden Hobbygärtner auf der Webseite «mein-schoener-garten.de». mehr

Anzeige

Bauen & Wohnen

Heizkörper regelmäßig entlüften

Berlin (dpa/tmn) - Die meisten tun es einmal zum Beginn der Heizperiode, doch man sollte die Heizkörper regelmäßig entlüften. Dazu rät die Initiative Wärme+ in Berlin. Nötig sei das spätestens, wenn man das Wasser gluckert oder die Wärme sich am Heizkörper nicht gleichmäßig verteilt. Um die Luft... mehr

Anzeige

Aktuelle Sonderthemen

Garten & Umwelt

Das bedeuten Energielabel für Hausgeräte

Berlin (dpa/tmn) - Das Energielabel für Hausgeräte soll Kunden auf einen Blick zeigen, wie viel Strom ein Gerät verbraucht. Grün symbolisiert dabei die beste, rot steht für die schlechteste Klasse. Je grüner und weiter vorn im Alphabet das Gerät eingestuft ist, umso effizienter arbeitet es. Einst... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

AKTUELLE VIDEOS


Sicherer Surfen

So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Auf Schritt und Tritt werden Sie im Internet verfolgt. Und es sind nicht nur ausländische Geheimdienste, die ihre Daten möglichweise abgreifen. Auch Datensammler, die Werbeindustrie und soziale Netzwerke werfen ein Auge auf den arglosen Netznutzer. mehr 5

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Infografik

Das perfekte Passwort: Sicherheit in vier Schritten

Hacker haben nach Erkenntnissen des BSI 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt. Sehen Sie hier, wie leicht sich die meisten Passwörter knacken lassen und wie Sie ein wirklich sicheres Schutzwort für Ihre Netz-Konten finden können. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG