Kaffee wird teurer
(Bild: dpa)

(Bild: dpa)

dpa

(Bild: dpa)

Hamburg (dpa) - Die Kaffeetrinker in Deutschland müssen sich auf steigende Preise einstellen. Das berichtet das «Hamburger Abendblatt». Demnach will Marktführer Tchibo mehr für Kaffee verlangen. Aber auch andere Anbieter haben entsprechende Pläne.

Der Marktführer Tchibo (Privatkaffee, Feine Milde) will nach Weihnachten seine Preise um bis zu 50 Cent pro Pfund anheben, wie ein Tchibo-Sprecher dem Blatt sagte. Auch andere Hersteller wollen nach Informationen der Zeitung nachziehen. Grund für die Erhöhungen sind vor allem gestiegene Rohkaffeepreise. Laut dem Deutschen Kaffeeverband in Hamburg haben sie sich seit Jahresanfang um rund 50 Prozent erhöht.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer