Rückruf für Schokoblättchen
Wer die vom Rückruf betroffenen Packungen gekauft hat, kann sie im Handel zurückgeben. Foto: lebensmittelwarnung.de

Wer die vom Rückruf betroffenen Packungen gekauft hat, kann sie im Handel zurückgeben. Foto: lebensmittelwarnung.de

dpa

Wer die vom Rückruf betroffenen Packungen gekauft hat, kann sie im Handel zurückgeben. Foto: lebensmittelwarnung.de

Burgwedel (dpa) - Der Backzutaten-Hersteller Pickerd ruft das Produkt Schoko-Blättchen (150 und 1000 Gramm-Packung) zurück. Grund ist ein möglicher Schimmelpilzbefall.

Aufgrund vereinzelter Funde von Schimmelpilzbefall könne nicht ausgeschlossen werden, dass die genannten Produkte eine mögliche Gesundheitsgefahr darstellen, teilte das Unternehmen in Burgwedel bei Hannover mit. Vor einem Verzehr werde daher abgeraten.

Verbraucher erhalten bei der Rückgabe der Produkte im Laden den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Betroffen sind bei der 150 Gramm-Packung die Chargen L7271/MHD Feb 19, L7321/MHD Apr 19, L7339/MHD Mai 19 sowie bei der 1000 Gramm-Packung die Chargen L7283/MHD Mrz 19 und L7311/MHD Apr 19.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer