Jugend im Rausch
Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol muss gelernt werden.

Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol muss gelernt werden.

dpa

Verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol muss gelernt werden.

Köln (dpa/tmn) - Eltern sollten im Umgang mit Alkohol klare Regeln aufstellen. Sie sollten deutlich machen, dass sie es nicht tolerieren, wenn die Kinder betrunken von einer Silvesterparty nach Hause kommen, erklärt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Außerdem sollten Kinder möglichst früh über die Gefahren von Alkoholkonsum aufgeklärt werden. «Viele junge Menschen schätzen die Folgen von hohem Alkoholkonsum für ihre Gesundheit falsch ein», sagt BZgA-Direktorin Elisabeth Pott. Für Heranwachsende sei das Risiko, eine Alkoholvergiftung zu erleiden weit höher. Der Grund: Ihr Körper produziere noch nicht in vollem Umfang das Enzym, das den Alkoholabbau steuert. Alkohol wirke bei Jugendlichen deshalb wesentlich stärker.

Eltern sollten ihren Kindern daher genau erklären, warum diese Regeln unverzichtbar seien, sagt Pott. Außerdem sollten Erwachsene ihrer Vorbildfunktion gerecht werden und selbst verantwortungsbewusst mit Alkohol umgehen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer