Zwei Hände formen symbolisch ein Herz: Am 29. September ist Weltherztag. Foto: Friso Gentsch
Zwei Hände formen symbolisch ein Herz: Am 29. September ist Weltherztag. Foto: Friso Gentsch

Zwei Hände formen symbolisch ein Herz: Am 29. September ist Weltherztag. Foto: Friso Gentsch

dpa

Zwei Hände formen symbolisch ein Herz: Am 29. September ist Weltherztag. Foto: Friso Gentsch

Berlin (dpa) - Ein gesundes Herz schlägt rund 100 000 Mal am Tag. Dabei pumpt es täglich rund 8000 Liter Blut durch unseren Körper. Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems sind nach wie vor Todesursache Nummer Eins in Deutschland.

Ungefähr 300 000 Deutsche sterben jährlich an einem Herzinfarkt. Zum Weltherztag am 29. September weist die World Heart Federation darauf hin, dass es drei grundlegende Regeln für ein gesundes Herz gibt: kein Tabak, körperliche Aktivität und gesundes Essen. Besonders wichtig sind Omega-3-Fettsäuren, die vor allem in Fisch enthalten sind.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer