Frische Nüsse
Frische Nüsse erkennt man durch einen Geruchstest.

Frische Nüsse erkennt man durch einen Geruchstest.

California Walnut Commission/dpa/tmn

Frische Nüsse erkennt man durch einen Geruchstest.

Bonn (dpa/tmn) - Nüsse sollten beim Kauf einwandfrei und sauber sein. Sie dürfen nicht muffig riechen und auch nicht schimmelig oder verfärbt sein. Worauf man beim Einkauf noch achten sollte, erklärt der Verbraucherinformationsdienst aid.

Wer Nüsse einkauft und an deren Frische zweifelt, kann sich am Verkaufsstand eine Nuss knacken lassen und nachschauen, rät Harald Seitz vom aid in Bonn. Das erkenne man daran, dass der Samen weiß ist. Bei Haselnüssen könnten Käufer außerdem einen Schütteltest machen: Ist der Kern alt und eingetrocknet, klappert er in der Schale. Aufbewahrt werden Nüsse Seitz zufolge am besten in einem Netz oder in einer Holzkiste. So können sie atmen und bleiben länger frisch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer