Ulm (dpa/tmn) - Neben Ausdauertraining ist bei Diabetes mellitus vom Typ 2 ein regelmäßiges Krafttraining sinnvoll. Patienten sollten mindestens dreimal pro Woche - am besten an mindestens jedem zweiten Tag - zum Krafttraining gehen.

Wie das Fachmagazin «Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin» berichtet, wirke sich der Kraftsport unter anderem positiv auf die Blutzuckerwerte aus. Anfangs sollten die Diabetiker unter Anleitung eines Trainers üben. Infrage kommen Übungen mit elastischen Bändern, Geräten oder geringen Gewichten.

Das Training sollte alle großen Muskelgruppen des Körpers einbeziehen und eine moderate bis hohe Intensität haben. Wenn gesundheitlich nichts dagegen spricht, ist der Zeitschrift zufolge immer die Kombination mit Ausdauertraining empfehlenswert. Wer als Diabetiker ein Sport-Neueinsteiger ist, sollte sich vorher gründlich medizinisch durchchecken lassen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer