Bonn (dpa/tmn) - Chicorée wird am besten im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt. Bei Tageslicht färbt sich das in abgedunkelten Räumen gezüchtete Sprossengemüse grün, erläutert die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Im Gemüsefach lässt sich Chicorée bis zu einer Woche lagern. Um es genießbar zu machen, muss der untere Teil keilförmig herausgeschnitten werden. Denn dort sind die Bitterstoffe angereichert. Chicorée ist mit 16 Kalorien pro 100 Gramm sehr kalorienarm und leicht verdaulich. Außerdem enthält er der Kammer zufolge viel Provitamin A und Folsäure.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer