Hamburg (dpa/tmn) - Auch grünen Tee kann man guten Gewissens über einem Teelicht warm halten. Die Hitze beeinträchtigt das Aroma nicht. Ein Stövchen ist damit eine Alternative zur Thermoskanne, die auf dem Esstisch nicht immer perfekt zum Ambiente passt.

Wichtig sei in jedem Fall, die Kanne vorher mit heißem Wasser auszuspülen. Dann bleibt der Tee länger heiß, wie der Deutsche Teeverband in Hamburg erläutert. Eine Ausnahme ist die Gusskanne. Diese wird möglichst nicht über ein Teelicht gestellt. Gusskannen, die aus China oder Japan stammen, haben in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom erlebt. Der Teeverband bestätigt die Entwicklung: Zurzeit sei es «trendig», solche Kannen zu verwenden.

Neben Gusskannen kommen traditionell auch Porzellan-, Glas- oder Tonkannen zum Einsatz. Stövchen sind in China, dem Heimatland der Grüntee-Tradition, nicht üblich. Viele Tee-Kenner meiden sie deshalb. Einen frisch gebrühten Tee gleich zu trinken, sei für viele ohnehin die geschmackvollere Alternative.

Leserkommentare (1)


() Registrierte Nutzer