Darauf sollte man achten: Vertrag mit Kreditvermittler

Stuttgart (dpa/tmn) - Darlehensmakler dürfen Kosten, die ihnen bei der Vermittlung eines Kredits entstehen, nicht einfach pauschal abrechnen. Laut Gesetz können sie dem Kunden nur tatsächliche Auslagen in Rechnung stellen. Das sind Kosten, die konkret aufgetreten sind, wie für eine Abfrage von... mehr

Ratgeber-Bestseller-Liste: Darm-Buch direkt auf Platz drei

München (dpa/tmn) - Der Titel ist zweideutig und provokant, aber das Buch von Arzt und Klinikleiter Adrian Schulte scheint viele Leser anzusprechen: «Alles Scheiße!? Wenn der Darm zum Problem wird» steigt neu in die Top Ten der Ratgeberbücher ein und landet direkt auf der Drei. Michael Nast bleibt... mehr

Wirtschaft

Rechner

Zins-Vergleiche, Versicherungen und Vorsorge, Geldmarkt aktuell etc. - unser Rechner weiß Rat. mehr

Anzeige

Dispo nur kurzfristig nutzen: Im Schnitt 8,85 Prozent Zinsen

Berlin (dpa/tmn) - Der Dispokredit ist im Gegensatz zu anderen Kreditarten verhältnismäßig teuer. Die Zinsen für Dispokredite liegen nach Angaben des Bundesverbandes deutscher Banken derzeit bei durchschnittlich 8,85 Prozent. Zum Vergleich: Für Ratenkredite mit einer Laufzeit von 36 Monaten müssen... mehr

Kreditvertrag widerrufen: Wer es darf und wann es sich lohnt

Bonn (dpa/tmn) - Die Zeit läuft: Wer einen alten Kreditvertrag hat, kann ihn unter Umständen nur bis zum 21. Juni widerrufen. Vorausgesetzt, man hat den Vertrag zwischen November 2002 und Juni 2010 abgeschlossen und er enthält fehlerhafte Widerrufsbelehrungen, informiert der Verein Wohnen im... mehr

Trennungsunterhalt: Welche Absprachen riskant sind

Saarbrücken (dpa/tmn) - Akzeptiert ein Unterhaltspflichtiger in einem Vergleich einen sogenannten Änderungsverzicht, geht er unter Umständen ein hohes finanzielles Risiko ein. Denn auch wenn sich seine Einkommensverhältnisse verschlechtern, hat er in der Regel keinen Anspruch auf eine spätere... mehr

Mieter stirbt arm: Nachlasspfleger fordern

Berlin (dpa/tmn) - Ein Gläubiger kann einen Nachlasspfleger beantragen, auch wenn der Nachlass unter Umständen nicht ausreicht, um diesen zu bezahlen. Das gilt insbesondere, wenn ein Gläubiger seine Ansprüche geltend machen will. Das ist beispielsweise der Fall, wenn ein Vermieter die Wohnung eines... mehr

Sammlerstücke mit Wert: Münzen eignen sich kaum als Anlage

Saarbrücken/Berlin (dpa/tmn) – Aus zwei Euro können mit der Zeit eine Menge Geld werden. Das zeigt das Beispiel einer Zwei-Euro-Münze mit dem Konterfei von Monacos verstorbener Fürstin Gracia Patricia (1929-1982). Die Münze kam im Jahr 2007 heraus. Auflage: 20 000 Stück. «Inzwischen hat sie einen... mehr

Kosten, Risiken, Reserven: Kleine Beträge bilden Vermögen

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer kein großes Budget hat, aber Geld zurücklegen will, sollte auf seine Ausgaben achten. «Denn Sparen kann man auch allein schon dadurch, dass man weniger ausgibt», sagt Thomas Hentschel von der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Und selbst wer jeden Tag nur einen Euro... mehr

Anzeige
Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Sicherer Surfen

So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Auf Schritt und Tritt werden Sie im Internet verfolgt. Und es sind nicht nur ausländische Geheimdienste, die ihre Daten möglichweise abgreifen. Auch Datensammler, die Werbeindustrie und soziale Netzwerke werfen ein Auge auf den arglosen Netznutzer. mehr 5

Geldtipps

Mit Online-Banking Geld, Zeit und Mühe sparen

Düsseldorf. Das Girokonto ist die wichtigste Bankverbindung, aber oft viel teurer als nötig. Denn viele Banken erheben noch Gebühren für Leistungen, die es anderswo längst umsonst gibt. Die größte Ersparnis ist für Sie drin, wenn Sie zum Online-Banking wechseln. Dann erledigen Sie Ihre... mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Infografik

Das perfekte Passwort: Sicherheit in vier Schritten

Hacker haben nach Erkenntnissen des BSI 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt. Sehen Sie hier, wie leicht sich die meisten Passwörter knacken lassen und wie Sie ein wirklich sicheres Schutzwort für Ihre Netz-Konten finden können. mehr

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG