Milupa ruft Abendbrei zurück. (Foto: Frank May)
Milupa ruft Abendbrei zurück. (Foto: Frank May)

Milupa ruft Abendbrei zurück. (Foto: Frank May)

dpa

Milupa ruft Abendbrei zurück. (Foto: Frank May)

Friedrichsdorf (dpa/tmn) - Milupa ruft den «Abendbrei Getreide Banane - nach dem 4. Monat» zurück. Entgegen der Beschriftung enthalte das Produkt Gluten und Weizen, warnte der Hersteller für Babynahrung am Mittwoch (4. Januar).

Der Abendbrei sei damit nicht für Kinder mit einer chronischen Erkrankung des Dünndarms durch das Protein Gluten (Zöliakie) oder Weizenallergie geeignet. Werde er häufiger gefüttert, könne er in seltenen Fällen bei betroffenen Babys Bauchschmerzen, Durchfall oder allergische Reaktionen auslösen. Betroffen sind alle Packungen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.11.13.

Für gesunde Säuglinge, die Gluten und Weizeneiweiß vertragen, sei der Brei aber unbedenklich. Eltern können die Packung entweder an Milupa schicken oder im Handel gegen ein neues Produkt umtauschen. Alle übrigen Produkte sowie der Abendbrei mit einem anderen Mindesthaltbarkeitsdatum seien von dem Rückruf nicht betroffen, teilte Milupa weiter mit.

Service:

Für weitere Fragen können sich Eltern an die kostenlose Hotline unter der Telefonnummer 0800 737 5000 wenden.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer