Jeder Zweite in Deutschland findet Kinder «in»
48 Prozent der Befragten finden: Kinder sind angesagt. (Foto: Waltraud Grubitzsch)

48 Prozent der Befragten finden: Kinder sind angesagt. (Foto: Waltraud Grubitzsch)

dpa

48 Prozent der Befragten finden: Kinder sind angesagt. (Foto: Waltraud Grubitzsch)

Allensbach (dpa/tmn) - Beim Thema Kinder ist die Republik gespalten: Jeder Zweite (48 Prozent) in Deutschland findet, sie sind in, fast jeder Dritte (30 Prozent) hingegen meint, sie seien out.

Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage des Instituts für Demoskopie in Allensbach. Jeder Fünfte (22 Prozent) wollte sich nicht festlegen. Ähnlich geht es dem Hausmann: Ihm attestierte jeder Zweite (51 Prozent), in zu sein. Fast jeder Dritte (28 Prozent) meinte aber, er sei out. Im Auftrag des Forums Familie stark machen befragte das Institut für Demoskopie im vergangenen November und Dezember 1889 Personen ab 16 Jahren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer