Im Netz die große Liebe finden
Im Netz die große Liebe finden: Das gelingt besser, wenn man in seinem Profil auf nichtssagende Floskeln verzichtet. Foto: Franziska Gabbert

Im Netz die große Liebe finden: Das gelingt besser, wenn man in seinem Profil auf nichtssagende Floskeln verzichtet. Foto: Franziska Gabbert

dpa

Im Netz die große Liebe finden: Das gelingt besser, wenn man in seinem Profil auf nichtssagende Floskeln verzichtet. Foto: Franziska Gabbert

Hamburg (dpa/tmn) - Nur wer sich auf Online-Datingportalen gut präsentiert, kann dort bei potenziellen Partnern punkten. Auf abgedroschene Sprüche verzichtet man dabei lieber.

Online-Partnerbörsen helfen immer mehr Menschen bei der Partnersuche. Beim Einrichten des Profils greifen Alleinstehende aber besser nicht in die Sprüchekiste. Floskeln wie «Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum» sind genauso uninteressant wie nichtssagende Hobbys («Lesen»). Auch Smileys und Abkürzungen wie «lol» wirken schnell kindisch, heißt es in der Zeitschrift «Emotion» (Ausgabe Februar 2015).

Gut ist es außerdem, wenn man bei vielversprechenden E-Mails nicht zu viele Dates auf einmal verabredet. Denn fällt ein Treffen nett aus, ist es schön, nicht gleich zum nächsten Termin hetzen zu müssen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer