Wer gut in Mathe ist, kann sich durch einen speziellen Adventskalender knobeln. Foto: Armin Weigel
Wer gut in Mathe ist, kann sich durch einen speziellen Adventskalender knobeln. Foto: Armin Weigel

Wer gut in Mathe ist, kann sich durch einen speziellen Adventskalender knobeln. Foto: Armin Weigel

dpa

Wer gut in Mathe ist, kann sich durch einen speziellen Adventskalender knobeln. Foto: Armin Weigel

Berlin (dpa/tmn) - Schüler können sich im November einzeln oder mit ihrer Klasse für den Mathematik-Adventskalender anmelden. Dann heißt es: Rechnen, Knobeln - und vielleicht am Ende gewinnen.

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung und die Organisation Mathe im Leben bieten die 24 Matheaufgaben online unter www.mathe-im-advent.de an. Die Registrierung ist kostenlos. Schulklassen oder ganze Schulen können den Adventskalender bis zum 4. Dezember gratis testen - dann fallen allerdings Kosten an.

Die Aufgaben richten sich vor allem an Schüler der Mittelstufe, je nach Alter gibt es zwei Schwierigkeitsstufen. Die besten Rechner können am Ende einen Preis gewinnen. Wer als Erwachsener mitmachen möchte, kann dies ebenfalls tun - allerdings nimmt er dann nicht am Gewinnspiel teil.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer