Zwist im Klassenzimmer: Rituale zum Valentinstag in Schulen

Berlin (dpa) - Ein Stapel roter Herzen. Ein Mädchen bekommt fünf davon. Ein anderes kein einziges. Es ist Valentinstag, und so kann der Tag der Liebe aussehen. An vielen Schulen in ganz Deutschland ist es Ritual, dass die Schülerinnen und Schüler einander Herzchen aus Papier schenken, Lollis dazu... mehr

«Kommst du Auto?» - Kurzdeutsch breitet sich weiter aus

Berlin (dpa) - «Kommst du eigentlich nachher mit Kino?» Der Satz, so erzählt es Diana Marossek, brachte das Fass zum Überlaufen. Als jemand der Berliner Sprachwissenschaftlerin diese Frage stellte, fiel ihr auf, wie oft in ihrem Bekanntenkreis eine Sprache verwendet wird, die sie Kurzdeutsch nennt.... mehr

E-Mail-Hilfe für Jugendliche in Krisen: Ich kann nicht mehr

Gelsenkirchen (dpa) - «Ich werde in der Schule geärgert», «Ich werde zu Hause geschlagen», «Ich kann nicht mehr». Marens Posteingang ist voll mit Nachrichten wie diesen. Wer der 18-Jährigen schreibt, hat aufgegeben, sieht keinen Sinn mehr im Leben oder schlimmstenfalls nur noch: den Tod. Maren... mehr

Sturzrisiko vermindern: Senioren können vorbeugend viel tun

Stuttgart (dpa/tmn) - Ein unebener Fußweg oder eine steile Treppe: Je älter man wird, desto eher läuft man Gefahr zu stürzen. «Experten schätzen, dass etwa 30 Prozent der Menschen über 65 Jahre mindestens einmal pro Jahr hinfallen», sagt der Mediziner und Hochschullehrer Clemens Becker. Er ist... mehr

In den Lehrer verliebt: Eltern sollten tolerant sein

Fürth (dpa/tmn) - Es ist ein Teenie-Klassiker: Eine Schwärmerei für den Lehrer oder irgendwen Unerreichbares. Das sei ganz normal und psychologisch gesehen quasi ein Übungsfeld für die Liebe, sagt Maria Große Perdekamp. Sie ist Leiterin der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung... mehr

Enkel lieber mit Zeit als mit Geschenken verwöhnen

Bonn (dpa/tmn) - Dass Großeltern ihre Enkel verwöhnen wollen, ist ganz normal. Und auch in Ordnung, wenn man unter verwöhnen etwas Gutes tun versteht, sagt Ursula Lenz von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen. Aber: «Mit Geschenken werden Kinder oft völlig überfrachtet, das tut... mehr

Schutz vor Missbrauch: Kinder stärken statt Angst machen

Fürth (dpa/tmn) - Für Eltern ist es ein schmaler Grat: Wie schützen sie ihr Kind vor Missbrauch, ohne ihm Angst zu machen? Ständig aufpassen ist unmöglich und hilft dem Kind auf Dauer nicht. Der beste Schutz für Kinder ist, ihr Selbstbewusstsein zu stärken. Außerdem sollten Mütter und Väter dem... mehr

Zu Vater oder Mutter? Hilfestellung für Scheidungskind

Berlin (dpa/tmn) - Ein Kind getrennt lebender Eltern kann nicht allein entscheiden, ob es bei seinem Vater oder seiner Mutter wohnt. Auch andere Kriterien seien für das Kindeswohl wichtig, entschied das Oberlandesgericht Brandenburg. In einem dort verhandelten Fall seien dem Kind die Konsequenzen... mehr

Anzeige
Anzeige

Multimedia

Welcher Geld-Typ sind Sie? Der Online-Test

Shopping oder Sparbuch - wie legen Sie ihr Geld am liebsten an und was sagt das über Sie aus? Interessieren Sie sich vor allem dann für das Thema Finanzen, wenn Ebbe in der Kasse herrscht? Oder beschäftigen Sie sich gern mit den Anlagemöglichkeiten, die der Kapitalmarkt zu bieten hat?... mehr

Sicherer Surfen

So schützen Sie Ihre Privatsphäre

Auf Schritt und Tritt werden Sie im Internet verfolgt. Und es sind nicht nur ausländische Geheimdienste, die ihre Daten möglichweise abgreifen. Auch Datensammler, die Werbeindustrie und soziale Netzwerke werfen ein Auge auf den arglosen Netznutzer. mehr 4

Geldtipps

Sondertilgung bei Baufinanzierungen - früh übt sich

Düsseldorf. Zwei Drittel aller Baukreditnehmer haben laut Interhyp die Möglichkeit vereinbart, Sondertilgungen durchführen zu können. Häuslebauer können damit einmal im Jahr außerplanmäßig einen Teil des Kredits zurückführen. Dafür ist meistens lediglich eine schriftliche Vorankündigung bei der... mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Infografik

Das perfekte Passwort: Sicherheit in vier Schritten

Hacker haben nach Erkenntnissen des BSI 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt. Sehen Sie hier, wie leicht sich die meisten Passwörter knacken lassen und wie Sie ein wirklich sicheres Schutzwort für Ihre Netz-Konten finden können. mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG