Berlin (dpa/tmn) - Die Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) bietet das Bachelorstudium Umweltinformatik jetzt in zwei Varianten an. Das Vollzeitstudium führt in sechs Semestern zum Abschluss, das Teilzeitstudium in neun.

Studienbeginn ist am 1. April. Bewerbungen sind laut der Hochschule bis 15. Januar möglich. Das Studium vermittelt Kenntnisse unter anderem in geografischen Informationssystemen, im Umgang mit Umweltdatenbanken und in der Simulation von Ökosystemen. Auf dem Lehrplan stehen aber auch Präsentation, Projektmanagement und Moderation, weil viele Absolventen bei IT-Projekten mit Umweltwissenschaftlern zusammenarbeiten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer