Freiburg (dpa/tmn) - Für angehende Chemiker gibt es einen neuen deutsch-französischen Bachelor. Im Studiengang «Regio Chimica» lernen Studenten drei Jahre lang abwechselnd in Freiburg und im gut 50 Kilometer entfernten Mulhouse in Frankreich.

Die Uni Freiburg bietet das Programm ab dem Wintersemester 2010/2011 gemeinsam mit einer Partnerhochschule an. Bewerber müssen laut Angaben der Uni die allgemeine Hochschulreife haben und Französischkenntnisse nachweisen. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer