Betahaus in Berlin
Das Betahaus in Berlin ist ein Beispiel für Coworking.

Das Betahaus in Berlin ist ein Beispiel für Coworking.

dpa

Das Betahaus in Berlin ist ein Beispiel für Coworking.

Münster (dpa) ­ Der neue Bürotrend aus den USA hat Deutschland erreicht: «Coworking». Wie in einer Wohngemeinschaft teilen sich junge Selbstständige, Kreative und Studenten Arbeitsräume. Man kann sich beim «Coworking» aber auch für einen einzigen Tag einmieten.

Neben Schreibtisch mit Stuhl stehen den Coworkern auch Faxgeräte und Computer sowie Besprechungsräume zur Verfügung. Das Modell soll jungen Firmengründern helfen, sich besser untereinander zu vernetzen. Daraus können dann möglicherweise auch gemeinsame Projekte und Workshops entstehen. In deutschen Großstädten wie Hamburg oder Berlin sind die «Coworking Spaces» schon erfolgreich eingeführt. Nun kommen die Gemeinschaftsbüros auch in kleineren Städten an - wie zuletzt in Münster oder in Aachen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer