Wilhelmshaven (dpa/tmn) - Angehende Studenten haben die Qual der Wahl: Wer sich für Tourismuswirtschaft, Erziehungswissenschaften, IT-Sicherheit oder Energieeffizienz interessiert, findet hier neue Studienangebote.

Online-Bachelor Tourismuswirtschaft

Die Jade Hochschule bietet den neuen Online-Studiengang Tourismuswirtschaft an. Ab dem Wintersemester 2012/2013 können angehende Reisefachleute einen Bachelor per Fernstudium erwerben, teilt die Hochschule mit. Auf dem Vorlesungsplan stehen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, aber auch Themen wie Entwicklungen im Tourismus, Sprachen und interkulturelle Kompetenzen. Absolventen können etwa in gehobenen Positionen in der Tourismusbranche arbeiten. Die Kosten für den Studiengang liegen bei rund 3600 Euro. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli.

Masterstudiengänge in Erfurt

Die Universität Erfurt will zum Wintersemester 2012/13 zwei neue Masterstudiengänge einführen. In dem Master Erziehungswissenschaften geht es unter anderem um pädagogische Theorien, so die Hochschule. Absolventen können den Angaben zufolge zum Beispiel leitende Funktionen in außerschulischen Bildungseinrichtungen übernehmen. Im interdisziplinären Master Theologie und Wirtschaft setzen sich Studenten mit dem Thema Glauben auseinander und studieren gleichzeitig Betriebswirtschaftslehre. Absolventen können etwa für Kirchen und karitative Einrichtungen arbeiten. Bewerbungsschluss für die beiden Masterstudiengänge wird der 1. September sein.

Zwei Master an der Fachhochschule Brandenburg

Die Fachhochschule Brandenburg bietet zum Sommersemester 2012 zwei neue Masterstudiengänge an. In «Energieeffizienz technischer Systeme» setzen sich Teilnehmer etwa mit Fragen zur Gebäudedämmung auseinander. Absolventen können zum Beispiel in Baufirmen arbeiten. Der Master «Rechnerunterstützte Entwicklung» richtet sich an Maschinenbauer und Mechatroniker. Darin werden Kenntnisse über das Entwerfen von Maschinen vermittelt. Absolventen können etwa als Entwicklungsingenieur im Maschinen- und Anlagenbau arbeiten. Beide Studiengänge sind auf drei Semester angelegt. Bewerbungsschluss ist der 29. Februar.

Neuer Master für angehende IT-Sicherheitsexperten

Für zukünftige IT-Sicherheitsexperten gibt es ein neues Masterangebot. In dem englischsprachigen, zweijährigen Programm «Security and Privacy» dreht sich alles um das Thema Computersicherheit sowie die Abwehr von Hackerangriffen, erläutert die Universität des Saarlandes in Saarbrücken. Sie bietet den Master erstmals zum Wintersemester 2012/2013 zusammen mit dem Europäischen Innovations- und Technologieinstitut (EIT) an. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Bachelorstudium etwa in Informatik oder Mathematik. Bewerbungsschluss ist der 15. Februar.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer